Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung an der Staatl. Berufsschule II Kempten

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung organisieren den Versand, den Umschlag sowie die Lagerung von Gütern und verkaufen Verkehrs- sowie logistische Dienstleistungen.

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung arbeiten in erster Linie bei Speditionen und Unternehmen im Bereich Umschlag/Lagerwirtschaft. Darüber hinaus gibt es auch bei Unternehmen, die z.B. in der Güterbeförderung im Straßen- oder Eisenbahnverkehr oder in der Schifffahrt aktiv sind sowie bei Frachtfluggesellschaften oder Paket- und Kurierdiensten geeignete Tätigkeitsfelder.

Beim Ausbildungsprofil werden prozessorientierte und branchenübergreifende Betrachtungs- und Arbeitsweisen im Vordergrund stehen.

Die Ausbildung dauert grundsätzlich 3 Jahre, kann jedoch unter Umständen verkürzt werden.