SOR - SMC

 

Am Montag, den 9. Mai 2016, wurde der Staatlichen Wirtschaftsschule Kempten der Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ verliehen. Die feierliche Urkundenübergabe durch den Landeskoordinator Herrn Sell von der Schwäbischen Jugendbildungs- und Begegnungsstätte Babenhausen begleitete der Pate der Wirtschaftsschule für das Projekt, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dr. Gerd Müller.

 

In dieser Feierstunde hatten die Schüler die Gelegenheit, in einem persönlichen Gespräch über projektrelevante Themen mit ihrem Paten zu sprechen. Gerne stand er ihnen Rede und Antwort und berichtete ihnen von seinen Reisen und Erlebnissen. Besonders lobte Bundesminister Dr. Müller die Bereitschaft der Wirtschaftsschüler, für einen respektvollen Umgang miteinander einzustehen.

 

Mit dieser Verpflichtung werden die Wirtschaftsschüler in Aktionen, Projekten oder Thementagen mindestens einmal im Jahr durch persönlichen Einsatz ihre Stellung gegen Diskriminierung und Rassismus zeigen.

 

Grußwort von Bundesminister Dr. Gerd Müller  PDF

 

Dr. Müller

SORSMC Schüler

Gruppenbild SORSMC

SORSMC Sell


Sabine Fink/Monika Markus